General Topics

 Die General Topics (GT) repräsentieren die Hauptgebiete der Schnee- und Lawinenforschung und -praxis.

Jede GT ist in zwei Sessions unterteilt:

  • Vormittagsvorträge im Saal "Tirol" und
  • eine Postersession im Ausstellungsbereich der „Dogana“ am Nachmittag

Simultanübersetzungen in Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch werden in den Vormittagssitzungen angeboten.

 

Vorträge

Poster

Ort:

"Tirol"

"DOGANA"

Zeit:

08:00-09:45

10:15-12:00

16:45-18:00

 

Nr.

General Topic

Tag

Datum

Format

Zeit

Ort

1

Snow and Avalanche Dynamics

Montag

08.10.2018

Vorträge (O1)

08:00 – 09:45

Saal Tirol

Poster (P1)

16:45 – 18:00

Dogana

2

Protection measures: risk management and engineering solutions

Montag

08.10.2018

Vorträge (O2)

10:15 – 12:00

Saal Tirol

Poster (P2)

16:45 – 18:00

Dogana

5

Snow hydrology, sustainability
and climate change

Dienstag

9.10.2018

Vorträge (O5)

08:00 – 09:45

Saal Tirol

Poster (P5)

16:45 – 18:00

Dogana

6

Snow making and ski resort management

Dienstag

09.10.2018

Vorträge (O6)

10:15 – 12:00

Saal Tirol

Poster (P6)

16:45 – 18:00

Dogana

10

Snowpack: Stability and variability

Donnerstag

11.10.2018

Vorträge (O10)

08:00 – 09:45

Saal Tirol

Poster (P10)

16:45 – 18:00

Dogana

11

Avalanche forecasting

Donnerstag

11.10.2018

Vorträge (O11)

10:15 – 12:00

Saal Tirol

Poster (P11)

16:45 – 18:00

Dogana

15

Human factors: Risk and strategies

Freitag

12.10.2018

Vorträge (O15)

08:00 – 09:45

Saal Tirol

Poster (P15)

16:45 – 18:00

Dogana

16

Education and Rescue

Freitag

12.10.2018

Vorträge (O16)

10:15 – 12:00

Saal Tirol

Poster (P16)

16:45 – 18:00

Dogana

 

GT Vorträge

Die GT Vorträge sind Teil des Programms am Vormittag. Es werden zwei aufeinander folgende Vortragssitzungen mit einer Dauer von je 105 Minuten und einer dazwischenliegenden Kaffeepause von 30 Minuten stattfinden.

Jede GT-Vortragssitzung umfasst 5-6 Präsentationen von 12 Minuten Länge gefolgt von bis zu 3 Minuten Zeit für Fragen und Diskussionen. Die Sitzung endet mit einer kurzen Sitzungszusammenfassung und einem Ausblick auf die entsprechende Postersitzung durch den Sitzungsvorsitzenden.

Professionelle Übersetzungsdienste stehen für alle Präsentationen zur Verfügung! Daher werden die Vortragenden gebeten, Folien (16: 9-Format) in englischer Sprache zu erstellen und Ihren Vortrag in einer der vier Konferenzsprachen zu präsentieren.

GT-Sitzungen erfordern weder eine Voranmeldung für die Teilnehmer noch haben sie eine Teilnehmerbeschränkung.

GT Poster Sessions

GT-Poster werden während der ganzen Woche ausgestellt (Format: Porträt A0, max. 150cm * 90cm) und werden in der entsprechenden mündlichen Sitzung besonders hervorgehoben. Sie haben eine Dauer von 75 Minuten. Während der Poster-Sessions wird einer der Autoren vor Ort Fragen zum Poster beantworten. GT Poster-Sessions werden parallel zu den Poster-Sessions der anderen GT und ST Themen des Tages durchgeführt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen